Brigachtaler Konzert klingt in alle Welt mit Radiofrieden

Brigachtaler Konzert klingt in alle Welt

Übers Internet Radio machen – diesen Traum hat sich Daniele Aceto erfüllt. Seit dem Jahr 2007 betreibt der St. Georgener den Sender Radio Frieden mit vorwiegend
christlicher Musik und Predigten aus rund 800 verschiedenen Gemeinden in Deutschland. Am Samstag überträgt Radio Frieden den Auftritt von Voices of Joy
in Brigachtal.

Am heutigen Samstag ist der seit seiner Geburt blinde Hobbymoderator in Brigachtal zu Gast: In der Allerheiligenkirche nimmt er das Konzert von Voices
of Joy (Beginn 19 Uhr) auf und wird es auf seinem Sender am Samstag, 3. Dezember, um 20 Uhr sowie am Sonntag, 4. Dezember, um 16 Uhr senden. In seinem
kleinen Studio in St. Georgen fühlt sich Daniele Aceto wohl. Sein Computer hat ein Zusatzgerät mit Blindenschrift und Sprachausgabe, das ihm ermöglicht,
sich schnell und sicher online zu bewegen. Dadurch ist es kein Problem, die eigene Homepage zu betreuen und die Sendungen für Radio Frieden zu bearbeiten.
Bei einem dreimonatigen Praktikum bei Radio Neckarburg habe er einiges gelernt, den Rest sich selbst beigebracht, erzählt Daniele Aceto. „Durch meine jahrelange
Erfahrung installiere ich Betriebssysteme oder schließe die Kabel am Mischpult selbst an. Ich merke ja, wenn ich einen Fehler mache, dann funktioniert
es nicht.“ Auch bei der evangelischen Gemeinde Eben-Ezer in St. Georgen ist er als Audiotechniker für die Menschen da. Gottesdienste, Seminare, Vorträge
und andere Veranstaltungen der Gemeinde Eben-Ezer werden regelmäßig auf Radio Frieden ausgestrahlt. Der werbefreie Radiosender ist für ihn ein reines Hobby,
die Kosten für Technik, Musiktitel und vieles mehr trägt er selbst. Der Sender will unterhaltend sein, aber mit Tiefgang. „Ich sage es mal provokativ:
Ich möchte die Menschen zu Gott bekehren. Beim Wort bekehren erschrecken sich die meisten, aber das ist gar nichts Schlimmes. Menschen von Gott zu begeistern
kann für die Leute echte Lebenshilfe sein.“ Radio Frieden läuft rund um die Uhr, neben christlicher Musik gibt es Predigten oder auch mal ein Interview.
Es besteht aber auch die Möglichkeit für Hörer und Freunde, sich zu äußern und im journalistischen Sinne tätig zu werden, indem sie interessante Themen
über Gott und die Welt teilen. Auf die Zusammenarbeit mit Voices of Joy freut sich der Hobbymoderator besonders: „Dass ein so toller Chor aus unserer Region
mir als blindem Menschen ohne Vorurteile eine Zusammenarbeit anbietet, ist nicht selbstverständlich. Über Behinderung zu sprechen ist so ein bisschen ein
Tabu-Thema in der Öffentlichkeit. Es ist doch wichtig, was für ein Mensch du bist und nicht welche Einschränkungen du hast. Ich kann eigentlich alles –
außer sehen.“ „Das Konzert von Voices of Joy werde ich wahrscheinlich direkt über die Chortechnik anzapfen. Den Ton über Mikrofone abzunehmen, bringt eine
zu schlechte Qualität“, erzählt Daniele Aceto . Und auf Qualität achtet der St. Georgener sehr: „Was über den Sender kommt, muss hohen Ansprüchen genügen.
Ich bin in dem Punkt ein Perfektionist und will immer beste Qualität für meine Hörer.“ Die Anzahl der Hörer ermittelt Daniele mit ein paar Handgriffen
am Computer: für den aktuellen Monat November wurden 8490 Hörer registriert, die durchschnittlich 30 Minuten zugehört haben. Für Sondersendungen wie das
Gospelkonzert können es schon mal bis 1000 Zuhörer sein. Für den 17. Dezember plant Radio Frieden eine Liveübertragung eines Gospelkonzertes von Voices
of Joy bei der Liebenzeller Gemeinschaft in Schwenningen. „Ich glaube, wenn der Chor das will, werden wir noch mehr Projekte gemeinsam machen“, so Daniele
Aceto. 

Der Radio-Macher

Daniele Aceto ist 35 Jahre. Er hat zwei Geschwister. Als Baby ist er mit seiner Familie aus Italien nach St. Georgen gekommen. Er wohnt im Haus seiner
Eltern in einer eigenen Wohnung und arbeitet halbtags im Büro beim Hospitzverein Via Luce in Schwenningen. Neben seinen Hobbys Radio und Tontechnik verbringt
er seine Zeit auch gerne mit seiner fünf Monate alten Hündin. Er hatte zehn Jahre Gesangsunterricht und spielt auch Keyboard.

Mehr unter: www.radiofrieden.de  

quelle www.suedkurier.de

Stream Info
Radiofrieden
Archive
Kategorien